Heft 35 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom Registerband

Namensregister
Ortsregister
Wappenregister
Autorenverzeichnis

Heft 34 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Die Aufsätze sind Personen zwischen 1400 und 1800 gewidmet:
Johannes Rode + 1477, Ellwanger W., 34 Seiten
Dr. Johannes Cruse + 1544, Hofmeister A. E., 8 Seiten
Joannes Hake + 1625 Putz, T. D. 8 Seiten
Heinrich von der Hoya + 1655, Bösenberg S., 8 Seiten
Johan Leinweber + 1671, Voß R., 4 Seiten
Margaretha Meirose + 1638, Voß R., 1 Seiten
Heinrich Wilhelm Rotermund + 1848, Reineke K., 53 Seiten
Heinrich Wilhelm Rotermund + 1801
Heinrich Wilhelm Rotermund + 1804
Sophia von Schulzen + 1778, Bergerow T., 16 Seiten
Anna Sinnig + 1714, Voß R., 1 Seite

Heft 33 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Fünf Vikare:
Meinhard Segebarde, gest. 1531
Meinhard Stegeberg, gest. 1535
Heinrich Borcherdi, gest. 1549
Henrich Segebade, gest. 1666
Burchard Wittmers, gest. 1615

Jacob Holsten, gest. 1714
Benedicta Louisa von Osten, geb. von Reichau, gest. 1755
Margaretha Reimers, gest. 1703
Dorothea Louisa Rentorff, gest. 1774
Maria Charlotte Schumacher, gest. 1773
August Schuhmacher, gest. 1779
Johann Allert Siltmann, gest. 1713
Gertrud Elisabeth Siltmann, geb. Pepers, gest. 1726
Rüdiger von Waldow, gest. 1642
Lucia Margreta Wördemann, geb, Hase, gest. 1719

Heft 32 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Heinrich Barlau, gest. 1761
Catrina Margreta Barlau, geb. von Aspern, gest. 1769
Barlau Kind, gest. 1731
Johann Christoph Barlau, gest. 1798
Johan Besser, gest. 1690
Jürgen Reinhard von Biegen, gest. 1695
Rudolf Reinhard von Biegen, gest. 1720
Maria Margreta von Biegen, geb. Hachtmanns, gest. vor 1720
Elisabeth Catrina von Biegen, gest. 1676
Jacob Holm, gest. 1764
Daniel Christoh Klee, gest. 1774
Catharina Adelheid Klee, geb. Stucken, gest. 1773
Johann Gerhard Peter Klee, gest. 1753
Anna von der Kuhla, geb. Bremer, gest. 1648
Wilhelm von der Kuhla, gest. 1755
Carl Friedrich Wilhelm von Buttlar-Elberberg, gest. 1762
Johann Diedrich Lappenberg, gest. 1727
Clara Lappenberg, geb Martens, gest. 1711
Anna Maria Lappenberg, geb. Prytz, gest. 1729
und sieben Kinder Anna von Mandelsloh, geb. von der Kuhla, gest. 1636
Ernst Isaac Friedrich Schellhaas, gest. 1808
Hedwig Reimer, verwitwete Hackmann, gest. 1737
Hermann Reimers 2. Frau, gest. 1747
Hermann Reimers Tochter, gest. 1752
Hermann Reimer, gest. 1761
Reimers Kinder Hermann und Mararetha, gest. 1762
Albert Andreas Hackmann, gest. 1737
Mettha Hackmann, geb. Zellen, gest. 1758
Peter Vagt, gest. 1744
Catharina Vagt, geb. Diecmann, gest. 1732 und fünf Kinder

Heft 31 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Maria Admai, geb. Falke, gest. 1702
Hinrich Friedrich Ahnfeld, gest. 1785
Adelheid Ahnfeld, geb. Lühmann, gest. 1797
Charlotte Amalie von Bielcke, gest. 1762
Hinrich Clemendt Köncke, gest. 1759
Dr. phil. Gerhard Meyer, gest. 1723
Catharina Maria Meyer, geb. Gertmann, gest. 1732
Margareta Sophie Meyer, gest. 1709
Hinrich Gerhard Meyer, gest. 1774
Johann Gottfried Müller, gest. 1802
Carl Gottfried Osterwaldt, gest. 1772
Clara Mari Osterwaldt, geb. Schulze, gest. um 1780
Dorothee Margaretha Osterwaldt, gest. 1779
Just Christian Friedrich Osterwaldt, gest. 1747
Johann Christoph Paul, gest. 1801
Maria Christina Paul, geb. Rillen, gest. 1807
Caspar Friedrich Schön(e), gest. 1757
Gerhard Strömer, gest. 1679
Margareta Strömer, geb. Tuitemeier, gest. 1683
Christian Zimmermann, gest. 1771

Heft 30 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Daniel Christiani, gest. 1728
Gebecca Christiani, geb. Reimers, gest. 1708
Johann Valentin Christiani, gest. 1748
Catharina Elisbaeth Christiani, geb. Bauers, gest. 1761
Christoph Bernhard Crusen, gest. 1744
Antonia Maria Crusen, gest. 1731
Sophie Gertrud Crusen, geb. Rieke, gest. 1743
Catharina Margarethe König, geb. Crusen, gest. 1760
Johann Friese, gest. 1762
Dorothea Elisabeth Friese, gest. 1761
Hans von Göding, gest. 1719
Johann von Holtsviler, gest. 1575
Laurentius Laurenti, gest. 1722
Dietrich Menke, gest. 1740
Johann Georg Olbers, gest. 1722
Anna Marie Olbers, geb. Vogt, gest. 1798 (und drei unverheiratete Töchter)
Adelheid Schweers, geb. Kenkel, gest. 1767
Johann(es) Vogt, gest. 1764
Anna Dorothea Vogt, geb. Garlinghoff, gest. 1735 (und 2 Kinder)
Justina Amalia Vogt, geb. Schumann, gest. 1763
Wolbrand Vogt, gest. 1744
Anna Catharina Vogt, geb. Crusen, gest. 1768
Henry Voguel, gest. 1746

Heft 29 Die Erzbischöfe im Bremer St. Petri Dom - ihre Gräber und Insignien. Ein Beitrag zu ihrer Identifizierung

Johann Conrad Bielefeld, gest. 1784
Johann Abraham Buchholtz, gest. 1748
Johann Hermann Christian Buchholtz, gest. 1753
Hermann Clüver, gest. 1570
Georg Bernhard von Engelbrechten, gest. 1730
Maria von Engelbrechten, geb. Mevius, gest. 1734
Anna Christina von Engelbrechten, gest. 1736
Justus Julius Gläsener, gest. 1778 Feliciel Lagau, gest. 1804
Catarina Elisabeth Lambertz, gest. 1759
Daniel Lüdermann, gest. 1677
Anna Katharina L?dermann, geb. Müller, gest. 1654
Ulrich Menthe, gest. 1712
Margaretha Gertrud Elisabeth Mente, gest. 1727
Christoph Jacob Mölling, gest. 1732
Peter Rentzel, gest. 1722
Johann Abraham Reberg, gest. 1813
Gesche Ursula Rieke, geb. Mojer, gest. 1718
Dietrich von Stade (der Ältere), gest. 1718
Elisabeth Gertrud von Stade, geb. Keller, gest. 1715
Anna Ursula von Stade, geb. von Redern, gest. 1724
Johann Friedrich von Stade (der Ältere), gest. 1740

Heft 28 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Johann Boye, gest. 1676
Theodor (Diederich) von Droste, gest. 1619
Alexander (von) Erskein (Ersken), gest. 1656
Joachim Hinck(e), gest. 1580
Johann Knüttel, gest. 1694
Dorothea Knüttel, geb. Hille, gest. 1709
Jacob Hieronymus Lochner, gest. 1700
Anna Charitas Lochner, gest. 1702
Magdalena Justina Lochner, geb. Varenius, gest. 1741
Jacob Hieronymus Lochner, gest. 1764
Sophia Dorothea von Ompteda, geb. von Bonar, gest. 1785
Margarethe Maria Runge, geb. Schröder, gest. 1766
Johann Gotthard Schlichthorst, gest. 1780
Anna Ottilia Schlichthorst, gest. 1774
Johann Gotthard Schlichthorst, gest. 1772
Christina Charlotte Schlichthorst, gest. 1798
Hilmar Julius Vieth, gest. 1726
Catharina Maria Vieth, geb. Wortmann, gest. 1750
Hedewig Friederica Vieth, gest. 1740
Gebhard Eberhard Wortmann, gest. 1717
Anna Leveke Wortmann, geb. Leseberg, gest. 1717
Johann Zierenberg, gest. 1736
Elisabeth Zierenberg, geb. Lappenberg, gest. 1724

Heft 27 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Johan Georg Berghoff, gest. 1681
Dr. med. Johann Georg Blocks "kleines Söhnlein", gest. 1728
Johannes Burmeister, gest. 1716
Maria Elisabeth Burmeister, geb. Bremer, gest. 1726
Johann Philipp Burmeister, gest. 1718
Catharina Elisabeth Ulrichs, geb. Burmeister, gest. 1745
Hermann Friedrich Ulrichs, gest. 1732
Mauritio Ulrichs, gest. 1723
Ernesto Friderico Ulrichs, gest. 1723
Maria Elisabeth Ulrichs, gest. 1723
Johannes Diecmann, gest. 1720
Sophia Ursula Diecmann, geb. Rager, gest. 1713
Veronica Ripers, geb. Diecmann, gest. 1721
Johann Christoph Francke, gest. 1683
Hermann Frehse, gest. 1769
Clara Gertrud Frehse, geb. Sehdens, gest. 1766
Albert von Hasbergen, gest. 1625
Heyne (Heino) de Mandelsloh, gest 1552
Caecilia von Mandelsloh, geb. von Bredeloh, gest. 1679
Andreas von Mandelsloh, gest. 1707
Dorothea Rebecca von Mannsbergen, gest. 1699
Gertrud Elisabeth von Mannsbergen, gest. 1703
Paul Meyer, gest. 1741
Margaretha Mosel, geb. Boschen, gest. 1733
Reinhard Mosel, gest. 1734
Anna Mosel, geb. Bartels, gest. 1750
Caspar Friedrich Renner, gest. 1722
Maria Renner, geb. Brown, gest. 1751
Augusta Friederica Mauritia Renner, geb. von Weltzien, gest. 1777
Johann Chirstoph Georg Renner, gest. 1799
Friederike Eleonore Renner, geb. Patje, gest. 1770
MargarethaMaria Renner, geb. Hüge, gest. 1797
Elisabeth Margarethe Sarninghause, geb. von Oetken, gest. 1725
Gebhard von der Schulenburg, gest. 1779
Christoph Heinrich von Weißenfels, gest. 1729
Margaretha von Ehrenburg, gest. 1721
Wilhelmine Sophie Christine de Weltzien, gest. 1755

Heft 26 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Peter Drevenstedt, gest. 1678
Friedrich von Görne, gest. 1646
Gottlieb von Hagen, gest. 1658
Magdalene von Hagen, geb. von Hövel, gest. 1673
Christoph Haselbach, gest. 1683
Henrich Langermann, gest. 1658
Bernhard Oelreich, gest. 1686
Maria Oelreich, geb. Foß, gest. 1688
Franz Wolpmann, gest. 1699

Heft 25 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Ido Simons, gest. 1663
Dr. Gregor von Winsen, gest. ca. 1655/58
Johannes Polemann, gest. 1680
Gesina Polemann, geb. Rueten, gest. 1724
Erdwin Hermann Polemann, gest. 1733
Simon Hennings, gest. 1661
Balthasar Schütze von Modersitzky, gest. 1657
Dorothea Schütze, geb. von Sehestedt, gest. 1660
Balthasar Friedrich Schütze, gest. 1660
Tilemann Zernemann, gest. 1610
Geske Zernemann, geb. Kenkel, gest. 1588
Anna Wagner, geb. Schmidt, gest. 1680
Phillip Wagner, gest. 1683
Ortgies Schulte, gest. 1612

Heft 24 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Tilemann Benten, gest. 1676
Christian Hering, gest. 1654
Daniel Lipstorf, gest. 1695
Anna Agnes Steiniger, geb. Hausbrand, gest. 1664
Kaspar Arnold Steiniger, gest. 1655
Karl Moritz Steiniger, gest. 1662
Anna Margaretha von Haren, gest. 1679
Conrad Slüter, gest. 1612
Agnes von Bentheim, geb. Slüter, gest. 1661
Tilemann Judenhertzog, gest. 1675
Jacovus von Görne, gest. 1664
Segebade Clüver, gest. 1547
Anna Clüver, gest. 1641
Johannes von Issendorff, gest. 1645

Heft 23 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Bernhard Beckmann, gest. 1653
Silleuke Marschalck, gest. 1658
Georg Marschalck, gest. 1615
Caspar Schacht, gest. 1652
Magdalene Schacht, geb. Fürsen, gest. 1652
Marcus Textoris, gest. 1563
Wilhelm von Deuthe Werlis, gest. 1647
Margarethe Helm, geb. Dubbels, gest. 1631
Anna Sophia Helm, gest. 1631
Christoph Hipstede, gest. 1565
Anna-Margarethe Winkelmann, geb. Balich, gest. 1695
J.-J. Winkelmann, gest. 1699
Daniel Sarnighausen, gest. 1704
Catharina Santvoort, gest. 1590
Michael Rosinus, gest. 1691

Heft 22 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Engelbert Wippermann, gest. 1621
Laurentius Heistermann, get. 1643
Dr. jur. Simon Gogräve, gest.1648
Johann Christoph Fierer, gest. 1689
Domherr Dr. theol. Gerhard Brandis, gest. 1518
Dr. jur. Zacharias Brandis, gest. 1610
Bastel van Heymbroke, gest. 1547
Gerhard Winkel, gest. 1572
Johannes Widdenbrügge, Abt des Klosters St. Pauli, gest. 1550
Gerhard Vaget, gest. 1567
Anna Maria von Lütetsburg, gest. 1568
Anna Tjarda van Starckenborgh, gest. 1569

Heft 21 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Anna von Rottorf, gest.1624
Gerd Buttelmann, gest. 1529
Meinhard Rajes, gest. 1555
Heinrich Steding, gest. 1469
Arend Steding, gest. 1516
und Gemahlin Gesche, geb. v. d. Tiever, gest. 1516
Christian Steding, gest. 1597
Sophie Steding, gest. 1627
und Gemahl Otto v. Kobrinck, gest. 1620
Dr. Theodoricus Meyer, gest. 1556
Werner Grote, gest. 1539
Dr. Farnz Grambeke, gest. 1536
Friedrich Schulte, gest. 1509
Hermann Schulte, gest. 1517
Johann von der Hude, gest. 1530/44
Otto von Dühring, gest. 1598

Heft 20 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Dr. jur. Paulus Behr, gest. 1556
Nicolaus Botelmann, gest. 1552
Dr. phil. Dr. med. Caspar Cone, gest. 1578
Otto von Dorgeloh, gest. 1513
Simon von Drochtersen, gest. 1547
Dr. Otto von Bramstedt, gest. 1518
Berthold von Varle, gest. 1548
Johannes Hoppenkanne, gest. 1533
Peter Sibrand, gest. 1553
Arnoldus de Oeste, gest. 1520
Johann Helligenstede, gest. 1458
Theodoricus (Dietrich) Frese, gest. 1546
Bernhard Stein, gest. 1558
Conrad Klencke, gest. 1558

Heft 19 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Bartholdus von Estorff, gest. 1521
Augustus von Estorff, gest. 1557
Greta Schildesorth, gest. 1529
Theodoricus Schildesorth, gest. 1541
Arndt Arndes, gest. 1512
Catrin Misken (?), gest. 1516/1517
Johannes Bocholt, gest. 1510
Heinrich von Hoienborg, gest. 1516
Berthold Rantzau, gest. 1489
Brandanus Salemon, gest. 1514
Johann Hemeling, gest. 1428
Erpo(ld) von Luneberg, gest. 1418
Bernhard von Luneberg, gest. 1507
Moritz Marschalck (von Bachtenbrock), gest. 1474

Heft 18 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Herbord von Langen, gest. 1578
Asver von Langen, gest. 1603
Johannes Oldewagen, gest. vor 1420
Dr. theol. Gerhard Oldewagen, gest. 1494
Johannes Brand, gest. 1405
Henricus Bryl, gest. 1390
Limarus Bispinck, gest. 1479
Hermann von Ruten, gest. 1354/1355
Heinrich von Ruten, gest. 1376
NN Wigger, Sohn des Godard (Godehard, Godecke) Wigger, starb am 10.10.1376
Dr. Martin Gröning, gest. 1521
Berthold Witte, gest. 1370
Germanus, gest. 1481
Henricus von Stendorf, gest. 1495
Eler Brede, gest. 1505

Heft 17 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Herbert Schwarzwälder

Die Bischöfe und Erzbischöfe von Bremen
Ihre Herkunft und Amtszeit ihr Tod und ihre Gräber.
2. Teil, Fortsetzung von Heft 16
Ein romanischer Grabstein im Dom, lag er auf einem Sammelgrab von drei Erzbischöfen?
Gräfin Emma von Lesum, gest. 1038
Hinrich von Haren (Hinrick van Haaren), gest. 1419
Eberhard von Varendorf, gest. 1568
Ludolf von Varendorf, gest. 1571
Johann von Schönebeck, gest. 1468
Henricus Prindeney, gest. 1327

Heft 16 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Herbert Schwarzwälder

Die Bischöfe und Erzbischöfe von Bremen
Ihre Herkunft und Amtszeit ihr Tod und ihre Gräber.
1. Teil

Heft 15 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Zum 200. Todestag von Adolph Freiherr Knigge am 06.05.1996
Adolph Freiherr von Knigge (geb. 1752)
Dompredigerkollegium zur Zeit Knigges
Hermann Rieffestahl (gest. 1805)
Johann Vogt (gest. 1798)
Hinrich Heeren (gest. 1811)
Johann Nicolai (gest. 1826)
Hermann Bredenkamp (gest. 1808) und Sohn (gest. 1809)
Johann Ummius (gest. 1796)
Johann Christoph Anthony (gest. 1798) und drei Familienangehörige

Heft 14 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Zur Geschichte der Beisetzungen im Dom
Anna von Saldern (gest. 1581)
Hermann von Winter (gest. 1620)
Sara von Basserat (gest. 1620)
Hinricus Rode (gest. 1533)
Gerhard Heidenreich (gest. 1674)
Christine Brüning, geb. Cottmann (gest. 1643) und Sohn
Winand Roggemann (gest. 1514)
Carsten Grave (gest. 1789)
Catharina (gest. 1705) und Christian Pottendorf (gest. 1705)
Segebad von der Hude (gest. 1578)

Heft 13 Die Gräber im Bremer St. Petri Dom

Die Ahnenprobe - Die Wappendarstellung auf Grabdenkmälern als Ahnentafel des Verstorbenen
Die Zwillingsbrüder Jodochus und Theodorus von Galen (um 1550-1601/02)
Luneberg Mushard (1672-1708)
Sievert Anton Ibbecken (1674-1717)
Johann Chirstian von Danckwerth (1718-1791)
Melchior von der Lieth (1552-1581)